Kunststoffbeschichtung von Tank Service 24

Die Dickbeschichtung ist die robusteste Art der Kunststoffbeschichtung. Die Glasfaserarmierung verleiht dem Kunststoff selbsttragende Eigenschaften und gewährleistet eine gleichmäßige, 2 mm starke Wandung.

Die Beschichtung ist so robust, dass nachfolgende Reinigungen und Begehungen problemlos sind. Wir geben eine 10-jährige Garantie auf die Dichtigkeit dieser Art der Beschichtung!

Ablauf einer 2-Komponenten-Tankbeschichtung

beschichtung13

Erst wird die Innenfläche des gesamten Behälters oder optional nur in Teilbereichen sandgestrahlt. Dies erfolgt nach einem festgelegten Reinheitsgrad, der für die weitergehende Bearbeitung unerlässlich ist. Nach dem der Sand aus dem Tank entfernt und dieser gründlich entstaubt wurde wird das 2 Komponenten-Beschichtungsmaterial gemischt und auf die Tankinnenwand aufgetragen. Wir geben eine 10-jährige Garantie auf die Dichtigkeit dieser Art der Beschichtung!

 

Dünnbeschichtung - Innenanstrich

Alternativ zur oben beschriebenen 2-Komponenten-Beschichtung, allerdings in keiner Weise vergleichbar, muss an dieser Stelle ergänzend der Innenanstrich von Stahltanks erwähnt werden. Nach einer gründlichen Reinigung wird der Tank anschließenden chemisch behandelt, sowie entfettet. Danach wird der Tank manuell mit Walze und Pinsel mit einem 2-Komponenten-Material bestrichen.

Auch mit dieser Art der Versiegelung wurden in den vergangenen Jahren gute Erfahrungen gemacht, sie ist preiswerter, bringt allerdings besondere Vorsichtsmaßnahmen bei den nachfolgenden Reinigungen mit sich, da diese Beschichtung besonders anfällig ist und leicht zu Undichtheiten führt. Diese Dünnbeschichtung ist nicht so langlebig, wie eine Dickbeschichtung und daher eine kurzfristige Lösung.

Für eine langfristige Lösung empfehlen wir die Kunststoff-Heiß-Beschichtung im 2-Komponenten-Verfahren. Sie haben Fragen oder möchten individuell beraten werden, wir freuen uns auf Sie. Rufen Sie uns einfach an.

 

Kunststoff-Heißbeschichtung

Wir bieten an dieser Stelle auch eine Kunstoffbeschichtung an. Der Ablauf ist wie oben beschrieben, jedoch wird hier Heiss-Beschichtungsmaterial verwendet. Das Beschichtungsmaterial wird nach dem Mischen heiß auf die Tankinnenwand aufgetragen und verbindet sich so in kürzester Zeit mit dem Stahl. Die Oberfläche wird aufgrund der sehr hohen Materialtemperatur versiegelt. Auf diese Art der Beschichtung gibt es eine Garantie von mehr als 20 Jahren.